Dies wurde vom Obersten spanischen Gerichtshof geurteilt: Das Mitglied des Paares, das den gewohnten Wohnsitz beibehält, muss nur 50% der AJD zahlen und nicht 100% wie zuvor. Darüber hinaus können Sie die in den letzten vier Jahren gezahlte Steuer geltend machen. Das Auflösen des gemeinsamen Wohnsitzes ist bei Ehen oder Paaren üblich, die sich trennen, wenn einer von ihnen das Eigentum übernimmt. Die Steuer für die dokumentierten Rechtsakte liegt in der Verantwortung der Autonomen Gemeinschaft, und der Prozentsatz schwankt in jedem Mitgliedstaat mit maximal 1,5% des Werts, der sich nach der teuersten Urkunde richtet.

Wenn Sie diese zu Unrecht gezahlte Steuer geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns Rechtsanwälte von Focus Legal, und wir helfen Ihnen, Ihr Geld zurückzuholen.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies