With the social networks and instant messaging like WhatsApp, the judiciary has had to adapt to a new scene.

If I want to resign from my job, the use of mobile or instant messaging is allowed. It is also admissible in relation to the communication of not passing the worker’s probationary period.

However, in the Workers’ Statute, it is established that a dismissal via WhatsApp or social network in which the authorship of the messages cannot be verified will not be legal, because the causes of the dismissal must be clearly and precisely stated. In art. 53 states that in order to extinguish the work contract, “written communication to the worker expressing the cause of the dismissal together with the corresponding compensation” is required.

Therefore, whatever the via by which the dismissal is communicated, the employer must attach the corresponding dismissal letter detailing the date of effect of the dismissal and its causes.

However, it is always advisable to consult with your lawyer before taking a decision. At Focus Legal, we are always here to give you the best legal advice.

 

Kann ich von einem Job bei WhatsApp zurücktreten? Ist es legal, über WhatsApp gefeuert zu werden?

Mit den sozialen Netzwerken und Instant Messaging wie WhatsApp musste sich die Justiz an eine neue Szene anpassen.

Wenn ich von meinem Job zurücktreten möchte, ist die Verwendung von Mobile oder Instant Messaging erlaubt. Es ist auch zulässig „im Bezug auf die Mitteilung, dass die Probezeit des Arbeitnehmers nicht überschritten wird“.

Im Arbeitnehmerstatut wird jedoch festgestellt, dass eine Entlassung über WhatsApp oder ein soziales Netzwerk, in dem die Urheberschaft der Nachrichten nicht überprüft werden kann, nicht legal ist, weil die Gründe für die Kündigung klar und genau angegeben werden müssen. Im Artikel Nummer 53 wird erklärt, dass zur Löschung des Arbeitsvertrages “schriftliche Mitteilung an den Arbeitnehmer, der den Grund für die Entlassung zusammen mit der entsprechenden Entschädigung ausdrückt”erforderlich ist.

Daher muss der Arbeitgeber, unabhängig von der Art und Weise, ein entsprechendes Entlassungsschreiben beifügen, in dem das Datum der Kündigung und ihre Gründe aufgeführt sind.

Es ist jedoch immer empfehlenswert, vor einer Entscheidung sich mit Ihrem Anwalt beraten zu lassen. Bei Focus Legal sind wir immer für Sie da, um Ihnen die beste Rechtsberatung zu bieten.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies